Suche
Suche Menü

SharePoint Server 2016 erreicht RTM-Status

SharePoint Server 2016 RTM ist veröffentlicht

Microsoft steht kurz vor der Veröffentlichung des SharePoint Servers 2016. Am 14. März gab Seth Patton, General Manager für das SharePoint und OneDrive Produkt Management Team, in den Microsoft Office Blogs bekannt, dass SharePoint Server 2016 den RTM-Status (Release to Manufacturing) erreicht hat und ab sofort als Testversion zum Download bereitsteht.

Dies, so schreibt Seth, ist ein Meilenstein in der Veröffentlichtung des neuen Releases, welches neue Möglichkeiten für Endanwender, IT Professionels und Administratoren beinhaltet und zudem die nächste Generation der hybriden Einsatzmöglichkeiten von SharePoint einläutet. Viele der Neuerungen sind bereits in SharePoint Online (Office 365) integriert. Um so mehr freut es uns, dass unsere Kunden bei der Nutzung der on-premise Version ebenfalls in den Genuss der neuen Features kommen.

Im Mittelpunkt stehen Hybrid-Funktionen und Erweiterungen rund um Sicherheits- und Compliance-Funktionen. Mit der eingebauten Hybrid-Funktion erhalten Unternehmen die Möglichkeit, Dienste wie die SharePoint Suche in die Cloud auszulagern und gleichzeitig kritische Inhalte und Applikationen auf eigenen Servern zu betreiben. Die SharePoint-Suche bietet übrigens dahingehend ganz neu die Funktionalität, Inhalte in der Cloud und auf dem Server zu durchsuchen und dem Anwender bereitzustellen.

InfoPath 2013 und SharePoint Designer 2013 werden allerdings nicht in neue Versionen überführt, sind jedoch in SharePoint 2016 weiterhin unterstützt. SharePoint 2016 wird in der Lage sein, InfoPath Forms Services zu hosten und vorhandene Formulare aus SharePoint 2013 bei einer Migration weiterhin zu verwenden. Zudem wurde für beide Anwendungen der Supportzeitraum bis zum Jahre 2026 verlängert.

Anfang Mai soll der SharePoint Server 2016 im Microsoft Volume Licensing Service Center für alle Kunden bereitstehen.

Weiterführende Informationen zum SharePoint Server 2016

In dem SharePoint Server 2016 Reviewer’s Guide (PDF) sind die Neuerungen übersichtlich dargestellt. Wer es etwas technischer mag, der findet im Microsoft TechNet eine Übersicht der neuen Funktionen. Ebenfalls im TechNet findet sich ein interessanter Blogeintrag von Bill Baer, Senior Produkt Marketing Manager SharePoint, zu den Voraussetzungen der Installation und dem Deployment von SharePoint Server 2016.